Aus den Stadtteilen

Hier geben wir euch Informationen darüber, was in den einzelnen Stadtbezirken angeboten wird.

Stadtweit

  • Das Bürgertelefon der Stadt Essen ist täglich, auch an Wochenenden, von 8 bis 18 Uhr unter der Rufnummer 0201 / 123-8888 für Fragen zum Coronavirus erreichbar.
  • Corona, Kinder, Klopapier
    Telefonische Krisenberatung in der Beratungsstelle der Essener Kontakte.
    Unter dem Motto „Corona, Kinder, Klopapier“ steht das Team der Kontakt- und Beratungsstelle telefonisch für alle diejenigen zu

    Verfügung, die das Gefühl haben, der Stress wächst ihnen über den Kopf. Sie erreichen uns am besten: Mo.-Fr. von 9-17 Uhr unter 0201 / 733646

  • Herz am Telefon
    Telefonbesuche für Menschen die einsam oder isoliert sind. Möglichkeiten Bekannte anzumelden, oder ehrenamtlich Telefonbesuche zu machen.
    Telefon: 0201 31 93 75 404 (Mo – Fr 9.00 bis 16.00 Uhr)
    Weitere Infos findet ihr hier.

  • Koordination Ehrenamt bietet kostenlose Online-Sprachkurse an, um Deutsch zu lernen.
    Mehr Infos findet ihr hier.
  • Der CSE hat ein breites Angebot an Online-Sprachkursen. Eine Übersicht findet ihr hier.

 

Ab sofort können sich sowohl Ehrenamtliche, als auch ältere Menschen und chronisch Kranke bei dem Verein melden. Stadtteilbezogen werden Menschen, die helfen wollen, mit jenen zusammengebracht, die Hilfe brauchen. Die Registrierung ist ganz einfach online, telefonisch oder per Mail möglich.

Weitere Infos findet ihr hier.

Für Unternehmen, die aufgrund der Corona-Krise wirtschaftliche Probleme haben, wurden Hotlines eingerichtet. Es wird zu Krediten, Kurzarbeit, Überbrückung von Liquiditätsengpässen etc. beraten.

Mehr Infos findet ihr hier.

Lore-Agnes-Haus:
Nach telefonischer Anmeldung wird Beratung bei Krisen rund um Schwangerschaft und Geburt und vor allem Schwangerschaftskonfliktberatungen angeboten.

In einem Online-Chat wird zu allen Themen rund um Schwangerschaft, Liebe, Partnerschaft, Verhütung, sexueller Mißbrauch beraten.

Infos findet ihr hier.

Tel.  0201/3105-3

Anlaufstellen: Hoffnungstr. 24 und Steeler Str. 41 

Kostenfreie Essen in beiden Anlaufstellen ab dem 1. April.

Hotline 0163 510 32 49, die täglich von 8:00-20:00 erreichbar

Weitere Infos und Öffnungszeiten findet ihr hier.

  •  

CSE Essen

Hotline 0201 632569837 (Montags bis freitags von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr)

Mailadresse: writeforadvice@cse.ruhr

Die Stadt Essen hat eine Vorlage erstellt, mit der ihr euch euren eigenen Mundschutz selber nähen könnt. Die Informationen sind in folgenden Sprachen hinterlegt:
Deutsch
Arabisch
Englisch
Persisch
Spanisch
Türkisch
Weitere Informationen findet ihr hier.

Bezirk 1

Wir sind Superhelden, weil wir zuhause bleiben!

Auch wenn es ab und zu schwer fällt, ist es gerade jetzt besonders wichtig, dass wir viel Zuhause bleiben und wenig Kontakt zu anderen Menschen haben. Zur Beschäftigung unserer Kinder hat eine Kunstlehrerin der Nordviertelgrundschule Euch einen Superhelden und eine Superheldin zum ausmalen gezeichnet.

Druckt euch die Superhelden aus, malt sie bunt an und hängt sie in Euer Fenster.

So können Nachbarn oder Menschen, die auf der Straße laufen, sie sehen! 

Falls ihr keinen Drucker habt, meldet Euch per Handy, Instagram, Facebook oder Mail bei uns, damit wir Euch ein Exemplar in den Briefkasten werfen können!

Hier geht’s zur Druckvorlage

Tel.  0177 8700828
Mail: hwessel@asb-ruhr.info

Jeden Mittwoch um 9:00 Uhr lädt das VielRespektZentrum zu einem virtuellen Kaffeetrinken ein. Es werden kleine Impulse zum Thema Vielfalt und Respekt gegeben und gemeinsam in den Tag gestartet. 

Über einen Link kann jeder, der möchte, an dem Zoom-Treffen teilnehmen.

Der Link wird über Facebook und die Website des Zentrums kommuniziert. 

Das Bürgerbegegnungszentrum „Storp 9“ gibt Tipps zum Alltag und informiert die Nachbarschaft über Facebook.

Telefonisch erreichbar unter: 0201/8398796

Bezirk 2

Angelika Stets bietet kostenfreie Information und Beratung zur Stärkung und Unterstützung des Immunsystems zur Infektprophylaxe und bei bestehendem Infekt.

Mo. + Mi. 11-13 Uhr Weitere Infos findet ihr hier.

Bezirk 3

Das Mehrgenerationenhaus Essen (MGH) bietet für Bürger*innen aus Altendorf sowie Frohnhausen einen Einkaufsdienst für Risikogruppen an. Zudem können sich Personen beim MGH melden, die Interesse haben, einen kostenlosen Lieferservice mit frisch gekochtem Mittagessen in Anspruch zu nehmen. Sponsor ist die Wohnbau eG. 

Weitere Informationen: 0201 95 99 42 10
buero@mgh-essen.org

Auch der Evangelische Kirchenkreis Essen koordiniert die Vermittlung von Helferinnen und Helfern sowie Menschen aus besonders gefährdeten Gruppen, die sich über Unterstützung freuen.
Kontakt:

Michael Druen 0201 22 05 224 
0176 58 88 47 08
Michael.druen@evkirche-essen.de

Die Mitarbeiter, die sonst mit den Veranstaltungen beschäftigt sind, unterstützen nun in den Einrichtungen des Evangelisch-Freikirchlichen Sozialwerks Essen e.V. und gehen für die Nachbarn einkaufen. Täglich von 10 bis 14 Uhr können die Bürger im Stadtgebiet Essen-West im LIGHTHOUSE anrufen und ihre Einkaufsliste für den Folgetag durchgeben.

Telefonische Erreichbarkeit: Täglich 10 bis 14 Uhr
0201 / 871 867-174 

Das Apo-Haus musste bis auf Weiteres erst einmal schließen, daher gibt es uns bereits seit dem 16.03.2020 „Online“ bei Discord.

Öffnungszeiten: Mo./Di./Do./Fr./Sa. 14-17 Uhr 
Mittwochs 16-19 Uhr 

Bei Interesse meldet euch per Mail oder Telegram, da nur verifizierte Nutzer auf dem Server zugelassen werden, um für alle einen sicheren Raum zu schaffen.

Mail:asp-haus@web.de
Telegram: @apohaus

 

Kontakt
Telefon: 0201/ 70 38 22
Mail: alina.kopp@falken-essen.de
Facebook / Website

Digitaler/ offener Kinder- und Teenietreff
Über die App „Discord“ können Besucher*innen in den Gruppenchat kommen.
Anmeldung per Telefon. Öffnungszeiten siehe Facebook.

 

Bezirk 4

Das ZuZ-Borbeck lädt dazu ein jeden Mittwoch um 18 Uhr bei geöffnetem Fenster Gospel-Musik zu musizieren. 
Das könnten z.B. Gospel-Klassiker sein wie „Amazing Grace“, „He´s got the  whole world“, „Nobody knows“, „Go, tell it on the mountains“.

Diese Aktion soll Hoffnung gegen die Einsamkeit, Traurigkeit und Angst geben.

Danach kann man eine Kerze anzünden, das  „Vater unser“ beten, ein anderes  Gebet oder einfach einen Moment der Stille haben um für Kranke, Helfer und Verantwortliche einzutreten.

Weitere Infos findet ihr hier.

Bezirk 5

Treffpunkt Süd

Gibt regelmäßige Infos zur Corona-Lage in Altenessen-Süd.
Alle Details findet ihr hier.

Ihr habt Fragen und wisst nicht an wen ihr euch wenden sollt? Die Mitarbeiter des Treffpunkt Süd sind für euch da. Telefonisch erreichbar unter: 0163 3200304

Alle Infos und Tipps vom Treffpunkt Süd findet ihr hier.

ADFC Essen 
Bietet Unterstützung bei Einkäufen, Apothekengängen und Ausführen von Hunden in Altenessen-Süd.
Tel. (Mo.-Fr. 8-18 Uhr) 0201 – 45851309

das Theaterensemble TOBOSO aus dem Maschinenhaus bietet Videos mit Lesungen aus Frida Nilssons Roman „Ich und Jagger gegen den Rest der Welt“ an. Zwei Schauspieler lesen den Text ungekürzt in ca. 30-minütigen Video-Sequenzen. 

Weitere Infos findet ihr hier.

Unter dem Hashtag #AltenessenBlueht und #GemeinschaftsgartenKD1113 postet das KD11/13 auf Facebook Tipps, wie jede/r die freie Zeit nutzen kann um den eigenen Balkon oder Garten in eine Insektenoase zu verwandeln – und perspektivisch auch den Stadtteil.

Jetzt gibt es auch in Altenessen einen Gabenzaun! Am Forumsplatz können kleine Gaben für Obdachlose und Bedürftige abgegeben werden. Die Kirche Karnap – Evangelische Kirchengemeinde Altenessen-Karnap und die Pfarrei St. Johann Baptist laden zum spenden ein.

Weitere Infos findet ihr hier. 

Ab sofort finden die Altenessener CouchGespräche jeden Donnerstag online statt und bringen die Nachbarschaft in einem digitalen Wohnzimmer wieder zusammen.

Do, 30.04. | 19 – 20 Uhr

Via Zoom: https://zoom.us/j/97653864763

Bezirk 6

Die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche ist zu den üblichen Zeiten über die Rufnummer
0201 / 30 56 56 oder 0173 534 54 90, wie gewohnt,  für Sie erreichbar.

So funktioniert’s:Zusammen Zuhause – Der digitale Nachbarschaftstreff.
In Kooperation mit vielen Partnern aus dem Stadtteil, möchte die Werkstadt einen digitalen Raum der Begegnung schaffen. Alle Katernberger sind herzlich eingeladen, diesen Raum mit Leben zu füllen. Jeden Mittwoch um 19 Uhr über den Videochat Zoom.
Der Link wird vorab in der Gruppe bekannt gegeben.
Mehr Infos in der Facebookgruppe oder hier.

Hep birlikte Evde!
Dijital komşu buluşması!
Werkstadt semtimizdeki bir çok katılımcı ile işbirliği içinde dijital bir alanda buluşmayı gerçekleştirmek istiyor.
Tüm Katernbergliler bu dijital ortamı yaşam ile doldurmak için davetlidir.
Her Çarşamba saat 19:00’da Video Chat görüntülü sohbet!
Bağlantı daha önceden grupta ilan edilecektir.
Daha fazla bilgi için facebook sayfası ya da https://www.pact-zollverein.de/programm/zusammen-zuhause

مع بعض في البيت-لقاء الجيران الرقمي.

بالتعاون مع كثير من المنظمات تريد „الڤيرك شتات“ إنشاء غرفة رقمية للقاءات.

كل الذين يسكنون في كاتينبيرغ مدعون لهذا اللقاء.

كل أربعاء الساعة 19.00 على برناج Zoom لمكالمات الفيديو.


الرابط سيتم إرساله في المجموعة قبل اللقاء.

لمزيد من المعلومات في مجموعة الفيس او على هذا الرابط https://www.pact-zollverein.de/programm/zusammen-zuhause

  • Grüner Norden Katernberg
    Unterstützung bei Einkäufen und weiteren Erledigungen für Menschen der Risikogruppe.
    Tel. 0151-15693323
    Mail: maicl.platzek@awo-essen.de
  • Evangelische Kirchengemeinde
    Wer sich für seine Nachbarschaft engagieren möchte oder selbst Hilfe benötigt kann sich bei Pfarrer Johannes Brakensiek melden: brakensiek@ekir.de oder
    0201 / 85 78 83 94
  • ADFC Essen
    Übernehmen Einkäufe, Apothekengänge und Ausführen von Hunden für Menschen der Risikogruppe (60+ oder immunschwach)
    Tel. 0201 / 45851309

Das Jugendhaus Nord gibt über seine Social-Media Kanäle (Facebook und Instagram) Koch- und Basteltipps zum nachmachen. Gerne können auch eigene Ideen eingebracht werden. 

 

Bezirk 7

Jessica Dorndorf
Tel. 0201 / 554057
Mail: kontakt@jessica-dorndorf-hilft.de

Allbau Einkaufservice für Mieter
Tel. 0176 / 24663387

Evangelische Kirchengemeinde Kray
Mo-Fr. 13-15 Uhr
Tel. 0201 / 5457876
Mail: gecko_kray@web.de

Jusos Essen
Tel. 0176 61658565
Mail: jusos@essen-spd.de

Seniorentreff Harmonie
Einkaufsdienst für Senioren ohne Angehörige
Tel: 0201 / 4697032

Junge Union Essen
Tel. 0157 88177032
Mail: ducree@ju-essen.de
Felix.paul96@googlemail.de
lisa-kuhs@web.de
nils@sotmann.de

 

 

Freie Evangelische Gemeinde
Pastor Thomas Ciliox
Tel. 0201 / 17171021

Die Kath. Gemeinde St. Barbara hat einen Gabenzaun für Bedürftige eingerichtet. 
Adresse: Barbarastraße 3a-5

Kontakt 
Tel: 0201-593216
Mail: ost@falken-essen.de
Facebook / Website 

Das offene Ohr (täglich 12-16 Uhr)
Hausbesucher*innen und deren Eltern können sich telefonisch melden, um Fragen zu stellen und in Kontakt zu bleiben. 

Eins von vier (Donnerstags um 16 Uhr) 
Ein Rätselspaß für Alle in der hausinternen Telegrammgruppe und auf der Facebookseite.

Das kannst du (Mittwochs 16 Uhr)
Ein kreatives Angebot in der hausinternen Telegrammgruppe und auf Facebook.

Die perfekte Minute (Donnerstags um 16 Uhr) 
Aufgabenchallenge für die Hausbesucher*innen und deren Familie über die Telegrammgruppe oder für Interessierte auch auf Facebook .

 

Der Treffpunkt Graffweg in Steele bietet ein Online-Erzählcafé an, um das erlernen der deutschen Sprache zu fördern und zu stärken.

Mittwochs von 16-17:30 Uhr 
Benötigt wird ein Skype-Account

Anmeldung per Mail an: tobias.saalmann@cse.ruhr

Bezirk 8

Das Kinder- und Jugendhaus Kupferdreh „Plan KU“ gibt täglich (auch am Wochenende) über Facebook und Instagram Tipps für den Alltag. 

Bezirk 9

Das Jugend- und Bürgerzentrums Werden bietet Online Gespräche und Spiele an. Anmelden könnt ihr euch per Mail oder per WhatsApp/SMS.

Mail: insider@jugendwerk-essen.de
Mobil: 0177 9149092

Die Evangelische Kirchengemeinde bietet einen Einkaufsdienst für Menschen aus der Risikogruppe an. 

Di.+Fr. 10-12 Uhr
Tel: 0176 34475330 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.